FXOpen arbeitet mit der TradingView-Plattform zusammen

FXOpen arbeitet mit TradingView zusammen, einer einzigartigen Charting- und Handelsplattform für Investoren und Händler mit über 30 Millionen registrierten Kontonutzern.

Dank der Verbindung mit TradingView haben unsere Kunden aus aller Welt nun Zugang zu einer der besten Live-Handelsplattformen der Branche.

Verknüpfen Sie Ihr FXOpen-Konto mit TradingView

Kunden von FXOpen können ihr TradingView-Konto mithilfe ihrer TradingView-Anmeldeinformationen mit TradingView verknüpfen, um auf leistungsstarke Charting-Tools und über 600 Handelsinstrumente zuzugreifen, Trades direkt aus TradingView-Charts zu platzieren und mit über 30 Millionen anderen Händlern zu kommunizieren. Benutzer von TradingView müssen lediglich zu ihrem FXOpen-Brokerprofil gehen, sich registrieren und ihre Konten verknüpfen, um von hoher Liquidität, minimalen Spreads ab 0,0 Pips und blitzschneller Auftragsausführung zu profitieren.

Um sich einfach mit TradingView zu verbinden:

  • Melden Sie sich hier bei TradingView an (oder verwenden Sie Ihre bestehenden TradingView-Anmeldeinformationen) und verbinden Sie Ihr TradingView-Konto mit FXOpen
  • Melden Sie sich beim FXOpen-Kundenportal an und fügen Sie ein TradingView-Konto hinzu
  • Überweisen Sie Geld per interner Überweisung auf Ihr neues TradingView-Konto
  • Hier finden Sie detaillierte Anweisungen zum Verbinden eines TradingView-Kontos mit Ihrem FXOpen-Konto

Laden Sie TradingView herunter

Sie können TradingView für Windows, MacOS oder Linux.

Bitte besuchen Sie unsere Hilfeseiten für weitere Details oder Unterstützung bei der Verbindung Ihres FXOpen-Kontos mit TradingView.


Erfahren Sie mehr oder fügen Sie Ihr TradingView-Konto hinzu.

Das FXOpen EU-Team

E-mail: [email protected]

Live chat
Zurück
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 65.68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.