FXOpen gibt die Veröffentlichung von TickTrader 2.15 bekannt
preview

FXOpen freut sich, die Freigabe von TickTrader 2.15, der neuesten Version der Handelsplattform TickTrader, bekannt zu geben. Lesen Sie mehr über die aufregenden neuen Funktionen, die entwickelt wurden, um Ihre Handelserfahrung mit uns zu verbessern.

1. Entdecken Sie die unvergleichliche Organisation mit unserer Strategie Implemented Order by Date (OBD) für alle Kontotypen.

Navigieren Sie mühelos durch den Dialog Neue Order (New Order Dialog) > Strategie (Strategy) > Order nach Datum (Order by Date (OBD)), um Ihre Orderprozesse zu rationalisieren.

2. Es wurde ein Backtester implementiert, der es ermöglicht, Algo-Bots und Indikatoren auf historischen Daten zu testen.

Sie können Indikator-/Bot-Parameter, Kontoeinstellungen, Handelsemulationseinstellungen und Datenfeed-Einstellungen einrichten. Analysieren Sie die Ergebnisse im Detail über die Registerkarten Journal, Handelsverlauf, Chart und Bericht. Entdecken Sie dieses leistungsstarke Tool unter Tools > Backtester.

3. Efficient Symbols Feed Cache Management

Übernehmen Sie mit dem Symbols Feed Cache Manager die Kontrolle über Ihren History Feed Cache. Unter Tools > Symbols Feed Cache Manager können Sie Ihren Cache ganz einfach anzeigen, löschen, exportieren und herunterladen.

4. Unterstützung für neue Handelsmodi für Symbole implementiert:

Hinzufügen von Symboleigenschaften, Symbolen und Popups mit Ablehnungsgründen.

Nur Kaufen (Buy Only) (nur Kaufaufträge sind erlaubt):

Nur Verkaufen (Sell Only) (nur Verkaufsaufträge sind erlaubt):

Short Only (nur Verkaufsaufträge und das Schließen von Short-Positionen sind erlaubt):

Aktualisiertes Symbol für den Handelsmodus Long Only:

5. Klare Sichtbarkeit des Handelsvolumens

Genießen Sie eine klare Anzeige des gehandelten Volumens in der Handelshistorie. Entdecken Sie diese Funktion im Handelsfenster unter Historie.

6. Aktualisieren Sie die Exposure-Berechnung.

Handelsfenster (Trading window) > Exposure

Der Betrag wird nach den folgenden Formeln berechnet:

wenn CUR == ZZZ

Betrag(ZZZ)=∑KaufV(ZZZ/YYYi)-∑VerkaufV(ZZZ/YYYi)-∑KaufP(XXXi/ZZZ)V(XXXi/ZZZ)+∑VerkaufP(XXXi/ZZZ)V(XXXi/ZZZ)+Eigenkapital

wenn CUR != ZZZ

Betrag(CUR)=∑KaufV(CUR/YYYi)-∑VerkaufV(CUR/YYYi)-∑KaufP(XXXi/CUR)V(XXXi/CUR)+∑VerkaufP(XXXi/CUR)V(XXXi/CUR),

wobei:

- XXX - Marge (Basiswährung)

- YYY - Gewinn (Kurs) Währung

- XXX/YYY - Handelssymbol

- ZZZ - Kontowährung

- CUR - beliebige Währung (Basis- oder Kurswährung der eröffneten Position)

- V(XXX/YYY) - Volumen der eröffneten Position

- P(XXX/YYY) - aktueller Preis der eröffneten Position.

7. Nahtloses Chart-Management

Verlieren Sie nie wieder einen Chart mit der Möglichkeit, gelöschte Charts wieder zu öffnen. Diese Funktion finden Sie bequem unter Datei (File) > Gelöschte Charts öffnen (Open Deleted).

8. Löschungen mühelos rückgängig machen

Korrigieren Sie Fehler in Diagrammobjekten mühelos mit der Option Löschen rückgängig machen im Kontextmenü des Diagramms oder mit der Tastenkombination STRG+Z.

9. Intuitives Drag-and-Drop für Orders in Charts

Es wurde eine intuitive Drag-and-Drop-Funktionalität für Stop-Loss und Take-Profit beim Ziehen der Auftragslinie auf einem Chart implementiert.

10. Vereinfachtes Hinzufügen von Chart-Objekten

Das Hinzufügen von Chart-Objekten ist jetzt noch einfacher als je zuvor. Greifen Sie auf Ihre bevorzugten Objekte aus dem Chart-Kontextmenü zu, das jetzt bequem in der Symbolleiste verfügbar ist.

11. Mühelose Änderung von Aufträgen

Mit einem Doppelklick auf eine Auftragszeile im Diagramm öffnen Sie sofort den Dialog Auftragsänderung.

12. Moderne Icons für eine schlanke Oberfläche

Genießen Sie die aktualisierten Symbole in den Ordnungs- und Verlaufsrastern für eine anspruchsvolle und moderne Benutzeroberfläche.

13. Optimierte Symbolliste im Dialog für neue Aufträge

Genießen Sie die übersichtliche Symbolliste im Dialog "Neue Order" (New Order Dialog), in der nur Favoriten von Market Watch und Symbole aus Ihrem Portfolio angezeigt werden.

14. Schnellzugriff mit Indikator-Kontextmenü

Greifen Sie mit dem neuen Kontextmenü im Chart-Fenster schnell auf Indikatoren zu.

15. Individuelle Anpassung mit dem Modus "Keine Farbe"

Sie können Ihre Charts weiter personalisieren, indem Sie den Modus "Keine Farbe" in Chart-Objekten verwenden. Sie erreichen diese Funktion unter Objekteigenschaften (Object properties) > Allgemein (Common) > Stil (Style).

16. Effiziente Objektauswahl

Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, Objekte mit einem einzigen Mausklick auszuwählen. Passen Sie diese Einstellung unter Einstellungen (Settings) > Diagramm an (Chart).

17. Schaltfläche "Kontoverbindung testen"

Stellen Sie einen reibungslosen Handel sicher, indem Sie Ihre Kontoverbindung mit der neuen Schaltfläche "Kontoverbindung testen" (Test Account Connection) im Fenster des Algo-Server-Explorers testen.


18. Aufgerüstetes Algo-Modul auf die neueste Version

Bleiben Sie an der Spitze mit unserem aktualisierten Algo-Modul auf Version #1.23.3772.0, das unser Engagement für modernste Handelstechnologie unterstreicht.

19. Kontinuierliche Verfeinerung für ein nahtloses Erlebnis

Unser Bestreben, Ihnen ein unvergleichliches Handelserlebnis zu bieten, spiegelt sich in verschiedenen Verbesserungen und Fehlerbehebungen wider.

Wenn Sie sich das nächste Mal anmelden, werden Sie aufgefordert, Ihr Terminal auf die neueste Version zu aktualisieren. Wenn Sie jedoch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unser hilfreiches Support-Team.

Das FXOpen EU-Team

E-mail: [email protected]

Live chat
Zurück
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 65.68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.